Ukrainische (Neo)Nazis

Der folgende Aufsatz auf der Seite „Das Adelinde-Gespräch“ ist der letzte aus der Feder von Oberstarzt Dr. med. Rigolf Hennig, 9. 5. 1935 – 18. 3. 2022 (Bild).
Hier beleuchtet er diese mehr als seltsame Truppe „Asow-Regiment“, die unter dem jüdischen Präsidenten der Ukraine Wolodymir Selenskij – auch genannt „Elendskij“ – offenbar alle Clichés derer bedient, die von den Medien als „Nazis“ bzw. „Neonazis“ bezeichnet werden!
Diese Truppe hat durch unsägliche Gräueltaten an der russischen Bevölkerung sowie auch an den eigenen ukrainischen Landsleuten seit mittlerweile ACHT JAHREN keine Gelegenheit ausgelassen, den russischen Präsidenten Putin zum Einschreiten in der Ukraine zu provozieren!
https://www.adelinde.net/nazis-und-nazis-der-unterschied/
Auf Unstimmigkeiten gehe ich in meinem Kommentar auf der Adelinde-Seite ein.

Ein Gedanke zu „Ukrainische (Neo)Nazis

  1. Gunnar von Groppenbruch Autor

    Mein Kommentar auf der Seite „Das Adelinde-Gespräch“:

    Von besonderer Bedeutung in diesem Beitrage von Rigolf ist die Beleuchtung der inner-ukrainischen Verhältnisse!
    Es muß jedem klar sein, daß die sogenannten “Nazis” und “Neonazis” in der Ukraine KEINES FALLES etwas mit UNS zu tun haben !!!
    Vielmehr handelt es sich um Leute, die mit den meist hochtätowierten, springerbestiefelten Glatzen unserer Breiten vergleichbar sind, denen oft genug eine gehörige “Fahne” voranweht und die allesamt von der STASI gekauft bzw. infiltriert sind auch, wenn die in der Ukraine aus ganz anderem Holze sind!
    Diese meine Sicht hat Rigolf hier voll und ganz bestätigt!
    Unsinn ist allerdings Rigolfs Behauptung, Levi ben David Bronstein, der sich Trotzkij nannte, sei Schwiegersohn von Jakob Schiff gewesen!
    Zwar kamen die 5 Mio. Gold-$ für die Revolution in RUS tatsächlich von Schiff, aber über den Warburg-Bruder Paul, der dessen Schwiegersohn war!
    Dessen Bruder Max Warburg war seit 1903 Finanzberater von Kaiser Wilhelm II. und hat diesem eingeredet, er solle Lenin im versiegelten Zuge durch das Reich reisen lassen, da Lenin dafür sorge, daß RUS aus dem 1. WK ausscheidet und dadurch der Zwei-Fronten-Krieg beendet werde.
    Trotzkijs Lebensgefährtin war Natalja Iwanowna Sedowa, deren Eltern überhaupt keine Verbindung in die USA hatten!
    Das “Gegeneinander der Machtblöcke” gibt es hingegen NICHT !!!
    ALLE FÄDEN ALLER SEITEN LAUFEN ZUSAMMEN IN DEN HÄNDEN DER WvZ (Weisen von Zion), die auch die Fäden der von Rigolf beschriebenen “US-Ostküste” in Händen halten!
    In diesem ganzen Zusammenhange verweise ich auf meinen Aufsatz „Der RUS – UA – Konflikt“ !

    RUS – UA – Konflikt

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s