Zum Jahreswechsel 2017/2018

Liebe Leser, Bekannte, Freunde und Gefährten!

Auch ich analysiere, was um uns herum geschieht, was sich jedoch zwangsläufig nur auf die Vorgaben des $¥$t€m€$ beschränken kann. Dessen Ablaufdatum ist aber bereits vorprogrammiert und wird mit der Abschaffung des Bargeldes jederman offenbar.
Deshalb beschäftige ich mich hauptsächlich mit der Zukunft, nämlich: Wie müssen wir unser Leben im Sinne der Natur und damit im Sinne der Gottheit einrichten, sodaß daraus ein zeitloser Selbstläufer wird, wie es vor dem Aufkommen von Ideologien, Dogmen und sonstigen äußeren Einschränkungen war und zuvor wohl über Jahrzighunderttausende gewesen ist.
Mit dem Erkennen dieser Aufgabe ging die Wahrnehmung einher, daß all meine früheren Denkmodelle notwendige Vorstufen zur Lösung dieses Hauptanliegens und deshalb trotz mancher Irrtümer und wohl auch gerade WEGEN derselben nicht nur unumgänglich, sondern sogar unverzichtbar waren.
Inzwischen bin ich damit so weit, daß nur noch das $¥$t€m beseitigt werden muß, um mit der Aufbauarbeit beginnen zu können.
Wenn das $¥$t€m in Gestalt der €U seine Ankündigung im „Economist“ vom 9. 1. 1988 wie geplant 2018 durchführt, wissen nicht nur wir, sondern auch alle, die es gegenwärtig gar nicht wissen WOLLEN, was die Stunde geschlagen hat.
Der Tanz auf dem Vulkan geht unterdessen unverdrossen weiter, bis das aufsteigende Magma die Sohlen durchbrennt und aus dem übermütigen Getanze krampfartige Sprünge um das nackte Überleben werden.
Euch und uns kann ich nur den Beistand der Gottheit wünschen und daß jeder für sich und die Seinen die richtigen Entscheidungen trifft, sodaß wir das Unvermeidliche heil überstehen und aus der Überwindung des Weltübels die rechte Kraft ziehen, die für eine gedeihliche Zukunft unabdingbar ist.
In diesem Sinne allen ein gutes, neues Jahr!

 

Gunnar Goderechtsohn von Groppenbruch

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s