Archiv für den Monat September 2015

Furor Teutonicus

Der kommende Bürgerkrieg

Leider wird meistens vollkommen verkannt, warum überhaupt dieser Bürgerkrieg ausbricht!
Seit der Zypernkrise weise ich darauf hin, daß diese ‘ZYPRISATION’ auch zu UNS gelangen wird.
Das wird so weit gehen, daß es kurz vor dem Dritten Weltkriege plötzlich – wohl von einem Tag auf den anderen – kein Geld mehr geben wird, also tatsächlich ALLE Werte bei uns abgeschöpft worden sind.
“8. Zehre Magen, zehr’ vom Deutschen Saft,
Bis mit einmal endet deine Kraft,
Krankt das Herz, siecht ganzer Körper hin,
Deutschlands Elend ist der Welt Ruin.”
heißt es dazu im Liede der Linde.
https://huettendorferansichten.wordpress.com/endzeit-geschehen1-kurze-zusammenfassung-ueber-den-ablauf-des-endzeit-geschehens/2-das-lied-der-linde/
Auch habe ich von Anfang an darauf hingewiesen, warum es zu dieser vollkommenen Wertabschöpfung kommt, nämlich weil wir Weißen und als deren Kern vor allem wir Deutschen ALLE im 3. WK VERNICHTET werden sollen! Da ist es doch selbstverständlich, daß man uns vorher abnimmt, was wir ohnehin nicht mitnehmen können!
Wenn das soweit ist, ist natürlich auch kein Geld und keine Versorgung mehr da für die Sicherheitskräfte des $y$t€m€$ !
Auch dazu habe ich schon vor Jahren gesagt, daß in dem Augenblick, in dem die Nutznießer des $y$t€m€$ ihr eigenes Sicherheitspersonal und dessen Angehörige nicht mehr deutlich besser versorgen können als den Rest des Volkes, das Leben der ersteren keinen Pfifferling – für die Österreicher: kein Eierschwammerl – mehr wert sein wird!
Dann wird für diese Leute die nächste Laterne mal gerade die richtige sein – gehängt von ihrem eigenen Sicherheitspersonal, das den großen Vorteil hat, daß es bei denen erst gar nicht eindringen muß, denn es ist schon drin!
Es ist kaum vorstellbar, daß von den heute gut bezahlten Söldnertruppen irgend einer auch nur einen einzigen Finger krumm macht, um denen bei zu stehen, wenn er nicht dafür bezahlt wird!
In der Zeit davor – so wie heute – sind die weitaus gefährlicher!
So wird also ALLES erschlagen, was heute das $y$t€m ausmacht!
Auch ALLE FREMDARTIGEN werden erschlagen!
Den ‘Weisen von Zion – WvZ’ ist es vollkommen gleichgültig, daß all ihre Handlanger in €Uropa erschlagen werden, denn schließlich sollen ja ohnehin alle im 3. WK vernichtet werden.
Gerade in diesem Punkt offenbart sich der vollkommene Wahnsinn der hier herrschenden Freimaurer-Mischpoke!
Sie alle sind willfährige Erfüllungsgehilfen der WvZ und meinen, sie gehörten nun irgendwie dazu als “Ehrenjuden” wie Helmut Kohl als “Ennoch Kohn”, würden also auch irgendwie geschützt vor dem “PACK” – wie Sigmar Gabriel das Volk zu nennen beliebt.
Dabei verkennt dieses G€$CHM€I$$ vollkommen, daß NIEMAND “dazugehört”, der nicht Angehöriger der berüchtigten rd. 200 Familien ist, die die eigentlichen ‘Erwählten – Jehudím – )uden’ sind und aus denen auch die Weisen von Zion hervorgehen, auch nicht die übrige )udenheit außerhalb dieser rd. 200 Familien!
Sie ALLE sind für die WvZ und die 200 nur nützliche Narren, Werkzeuge auf dem Wege zur Weltherrschaft, die überflüssig geworden sind, sobald diese erreicht worden ist!
Dieser Bürgerkrieg, der nur wenige Tage vor dem 3. WK rd. 9/2016 ausbrechen wird, ist die SELBSTREINIGUNG DES VOLKES bzw. der Völker!
Als solche ist er ZWINGEND geboten!
Es ist also denkbar überflüssig, noch irgendwelche “Schwarzen Listen” an zu fertigen!
Wenn das Volk richtet, werden alle Wege verdammt kurz sein!
Abgesehen davon sind die Verbrecher ohnehin alle bekannt, weil sie ja nicht müde werden können, ihre üblen Visagen in den Lügenmedien verbreitet zu wissen!
Aber ein Punkt ist wirklich wichtig:
HALTET EUCH HERAUS – in Worten wie in Taten!
Es geschieht ohnehin, weil die Zeit reif ist – ob mit oder ohne Euch!
Es reicht, wenn diejenigen im Volke, die heute UNS bekämpfen, ihre ohnehin finstere Seele im Bürgerkrieg auch noch mit Mord, Totschlag, Brandstiftung und Plünderung belasten!
Dieses Gesocks wird von den aprupt aus dem Tiefschlaf geschreckten, heutigen Schlafschafen gerichtet werden!
Wir wollen am 20. 4. 2019 das ‘HEILSREICH DEUTSCHLAND’ errichten, das geweissagte Tausendjährige Reich des Goldenen Zeitalters, das Reich des Göttlichen Lichtes auf der Erde!
Etwas Lichtes aber kann nur aus einer lichten Seele heraus geschaffen werden!
Eine von Wut, Zorn und möglicher Weise sogar Haß überquellende Seele, die ihren finstersten Anwandlungen freien Lauf läßt, wie es in diesem Bürgerkriege zweifellos geschehen wird, ist zur Schaffung von etwas Lichtem NICHT MEHR IN DER LAGE !
Deshalb meine eindringliche Mahnung:
HALTET EUCH HERAUS !

Gunnar von Groppenbruch

Werbeanzeigen
Deutscher Reichsadler mit Tempelkreuz

Unser Kampf

Die einzig beständige Grundlage eines Glaubens, einer Weltanschauung sowie eines politischen Denkens und Handelns ist die NATUR !
Im Gegenzuge muß JEDER Naturverbundene ein erklärter Feind sein von ALLEM, was mit der Natur nicht in Einklang zu bringen ist.
Das bezieht sich auf die allenthalben an zu treffenden naturfeindlichen Machenschaften in Wirtschaft und Technik und vor allem auf alles Handeln, das auf naturfeindliches Denken zurück zu führen ist.
Naturfeindliches Denken zeichnet sich dadurch aus, daß dafür – von wem auch immer – ein Leitsatz vorgegeben wird, in dessen Rahmen sich das Handeln zu bewegen hat.
Dies wird mit dem griechischen Worte ‚Dogma‘ bezeichnet.
Ein Dogma ist ein unumstößlicher Lehrsatz, der – ob sinnvoll oder nicht – für jeden über jeden Zweifel erhaben zu sein und sein Denken und Handeln zu bestimmen hat.
DOGMEN IMMER NATURFEINDLICH !
Wären sie es nicht, so wären sie überflüssig!
Deshalb müssen Dogmen auch immer aufgeschrieben werden, damit jeder sicher sein kann, daß für jeden auch das gleiche gilt.
Einziger Zweck der Dogmen ist das Abhängigmachen, die Unterjochung und die V€r$klavung der Menschheit auf jede erdenkliche Art und Weise.
Damit ist die Grundlage des gesamten $y$t€m€$ der etablierten Oligarchen der „globalen Elite“ bereits ausreichend beschrieben.
Dogmen durchziehen das $y$t€m wie Adern ein Lebewesen!
Solche Vorgaben und Machenschaften sind für jeden aufrechten Menschen völlig unannehmbar und gänzlich undenkbar!
Angesichts der heutigen Zustände kann der aufrechte Mensch nur Freiheitskämpfer sein!
Er kämpft für die Freiheit des Geistes, für die Freiheit des Lebens und für die Freiheit des Volkes, dem er entstammt, damit aber auch für die Freiheit aller Völker der Erde, denn die wollen für sich auch nichts anderes als das jeweils eigene Volk.
Aber dieser Kampf ist ungleich schwerer als der gegen einen Feind, der einem zu offenem Kampfe mit Waffen gegenübertritt!
Es ist der Kampf der Aufrichtigkeit gegen die Heuchelei und das Verbiegen um des Vorteiles Willen, der Kampf der Wahrheit gegen einen Ozean der Lügen, der Kampf des lichten und klaren Geistes gegen den dumpfen Stumpfsinn und den vollkommenen Wahnsinn!
Die einzige Waffe, die dem Freiheitskämpfer in dieser Zeit zur Verfügung steht, ist das Wort, das Wort der Wahrheit, die das Dogma als die Lüge bloßstellt, die es immer war und immer sein wird!
Der Kampf der Freiheitskämpfer ist der Kampf gegen die Dogmen – ALLE Dogmen, denn sie ALLE – OHNE JEDE AUSNAHME – haben die Drahtzieher des $y$t€m€$ zu geistigen Vätern!
Wir stehen vor der größten Umwälzung seit Menschengedenken!
Sie wird ALLE DOGMEN HINWEGFEGEN !
Die heute am weitesten verbreiteten Träger von Dogmen sind politische Parteien.
Das Wort ‚Partei‘ kommt vom lateinischen ‚Pars – der Teil‘, hat also etwas mit ‚zer-teilen‘ zu tun, zerteilen dort, wo EINHEIT ZWINGEND geboten ist!
JEDES $CH€I$$ PARTEI-PROGRAMM IST EIN DOGMA !
Eine Partei kann überhaupt nur durch ein Dogma existieren!
Angesichts all dessen ist das so ziemlich DÜMMSTE, was einem heute einfallen kann, die Gründung oder die Mitwirkung in einer Partei!
Niemand kann ein wahrer Freiheitskämpfer sein und zugleich einer Partei angehören, denn der Kampf für die Freiheit ist der Kampf gegen die Dogmen und damit auch auch der Kampf gegen die Parteien — ALLE Parteien!
Einzig die Vorgaben der Natur sind unerschütterlich und unzerstörbar, also ewig heil und damit heilig!
Einzig die Vorgaben der Natur können Grundlage eines wahren politischen Denkens und Handelns sein!
Einzig die Vorgaben der Natur können Grundlage einer wahren Weltanschauung sein!
Einzig die Vorgaben der Natur können Grundlage eines wahren Glaubens sein, denn in der Natur offenbart sich die Gottheit – gleich, wie der Einzelne sie sich vorstellen mag!

Odal über Stonehenge

Was ist Nationalismus?

Das Wort Nationalismus kommt vom lateinischen ‚Natio – Geburt‘.
Dieses wiederum hängt zusammen mit ’natare – schwimmen‘.
Damit ist zum einen das Fruchtwasser gemeint, in dem das werdende Kind im Mutterleibe schwimmt, zum anderen aber – und das ist wohl nur wenigen bekannt – schwimmen alle Seelenfunken im jenseitigen ‚Meer des Schweigens‘, woher eine Seele angezogen wird, die genau der Schwingung entspricht, die die Eltern bei der Zeugung des Kindes erzeugen.
Daß das lateinische Wort für ‚Geburt‘ auch für ‚Volk‘ verwendet wird, ist ein eindeutiger Hinweis darauf, daß ein Volk eine natürliche Einheit Gleichgearteter ist, also eine Gemeinschaft von „Gleichgeborenen“.
Im Verhältnis dazu sind die „Alternativen“ vom Worte her „anders geboren“ – was auch immer man sich darunter vorstellen mag.
Aber im Grunde sind all diese Fremdwörter denkbar überflüssig!
In Wahrheit ist der Nationalismus nichts anderes als das
‚SELBSTBEWUSSTSEIN EINES VOLKES‘, also das
‚VOLKSBEWUSSTSEIN‘ !
Dieses ist ein Naturtrieb wie das Heimatbewußtsein, das Stammesbewußtsein, das Sippenbewußtsein sowie das persönliche Selbstbewußtsein eines jeden Einzelnen!